HomeUnternehmenKarriereTechnical ReportsReferenzen

Home> Prüfdienst > Druckgase > Partikelgehalt

Partikelgehalt

Die Reduktion von Partikelanzahlkonzentrationen in definierten Größenspektren spielt in der pharmazeutischen Industrie eine entscheidende Rolle für die Einhaltung regulatorischer aber auch firmenspezifischer Spezifikation. Jedoch werden dabei häufig Prozessgase außer Acht gelassen, aber genau diese werden oft produktberührend verwendet und strömen in Reinräume aller Reinheitsklassen. Somit entsteht zwangläufig die Forderung, Prozessgase auf Partikelgehalte zu prüfen, da diese potentiell die Reinraumklassen und letztlich die Produktqualität gefährden kann. 

DPhE prüft für Sie mittels einer eigenentwickelten Entspannungskammer und nachgeschaltetem optischen Partikelzähler den Partikelgehalt in Prozessgasen gemäß EG-Leitfaden bzw. DIN EN ISO 14644-1.