HomeUnternehmenKarriereTechnical ReportsReferenzen

Home> Prüfdienst > Reinräume > Umgebungsbedingungen

Umgebungsbedingungen

Optimierte Bedingungen fördern den Erfolg.
DPhE überprüft für Sie an Ihrem Standort die geforderten Umgebungsparameter im Reinraum und der Umgebung Ihrer Anlage. Produktschutz vor Personenschutz ist in der pharmazeutischen und biotechnologischen Branche ein Kriterium für optimale Produktionsbedingungen. DPhE überprüft natürlich auch die Behaglichkeitskriterien gemäß DIN 13779:2007 sowie die geltenden Arbeitsstättenrichtlinien für das eingesetzte Personal.

Raumdruckdifferenzen
Zweck der Prüfung des Raumdifferenzdrucks ist die Nachprüfung der Fähigkeit des Reinraumsystems, den festgelegten Differenzdruck zwischen der Anlage und ihrer Umgebung zu halten. Die Prüfung des Raumdifferenzdrucks sollte durchgeführt werden, nachdem die Einrichtung die Abnahmekriterien hinsichtlich Luftströmungsgeschwindigkeit oder Luftvolumenstrom, Gleichförmigkeit der Strömung und weiterer anzuwendender Prüfungen erfüllt hat. DPhE führt für Sie diese Messungen gemäß der ISO 14644 aus, bewertet und dokumentiert diese.

Filterdruckdifferenzen
Die Filterdruckdifferenzen sind ein Maß für das freie Durchströmen der Filterfläche in Abhängigkeit des Volumenstromes / Luftdurchsatzes. Die Aufnahme des Anfangsdruckverlustes sollte nach Installation bzw. Inbetriebnahme erfolgen und in eigens definierten Abständen überprüft werden. Die Ergebnisse der Überprüfung können als unterstützendes Indiz für die Zusetzung bzw. zunehmende Blockade des Filtermediums (Anströmseite) dienen. Dies kann u.a. durch defekte Vorfilteranlagen und oder Beschädigungen am Kanalnetz zusätzlich beeinflusst werden. Diese eventuell auftretenden Beschädigungen oder Fehlfunktionen können u.a. durch unsere Messungen verifiziert werden.